Sydney die dritte....

tag.also wie schon erwartet hatte ich natuerlich nach 2 wochen in bundaberg keinen bock mehr auf fruitpicking...
wir haben uns dann ueberlegt nach sydney zufahren,gesagt getan.also bin ich jetzt zum dritten mal in sydney und wie soll es anders sein, auf jobsuche.ich hab zwar bis jetzt hier fast jeden tag gearbeitet,aber leider immer nur mal ein tag oder zwei fuer den gleichen arbeitgeber.also muss ich mir jetzt so schnell wie moeglich nen ordentlichen job suchen,weil ich natuerlich immer noch ueberhaupt keine kohlen hab und in 2 monaten nach asien fliege.um ehrlich zusein sieht es im moment auch so aus als muesste der flug ein wenig verschoben werden,aber man weiss es nicht.also so weit so gut,ich werde jetzt mal wieder in die stadt laufen und mir nen job fuer morgen suchen (hoffentlich mal laenger als einen tag)...achja und das schlimmste ist es ist saukalt hier,kaum zum aushalten 17 grad oder so und abends 10...absoluter wahnsinn.naja wie auch immer,bis bald und ihr wisst ja maat et joot und schwenk de hoot

26.5.06 03:50, kommentieren

Zurueck in Bundaberg

Hallo alle zusammen.
Man kann es kaum glauben aber wir sind wieder zurueck in bundaberg.jaja genau der ort wo ich definitiv nicht mehr hinwollte:-)aber naja wie das halt manchmal so ist.auf jedenfall arbeiten wir hier jetzt seit ner woche wieder,weil ich natuerlich immer noch total pleite bin,vor allem nachdem wir uns gestern ein neues auto zugelegt haben,was eigentlich nicht wirklich noetig war aber natuerlich sehr praktisch ist.wir haben ne woche im workinghostel gewohnt,ja genau das sind die jungs die einen zur arbeit fahren,aber dafuer halt auch ueberteuerte miete verlangen.also haben wir uns ueberlegt doch wieder im auto zu schlafen.naja ich hab dann gestern nach der arbeit relativ spontan ein auto vom schrottplatz:-)gekauft,was aber in echt gutem zustand ist und ausserdem saubillig war.was aber natuerlich in sydney(wenns bis dahin haelt) sauteuer verkauft wird:-)achja und das ist heute dann mal direkt ohne maengel durch den australischen tuev gekommen...ist doch toll...naja das wars auch eigentlich schon,wir werde jetzt hier wahrscheinlich noch ein weilchen arbeiten,aber das sag ich ja immer und ne woche spaeter hab ich eh kein bock mehr,aber mal schauen.grundsaetzlich sind wir aber ja auf dem weg nach sydney,wir werden dann mal schauen was sich unterwegs an jobs so aufgreifen laesst,oder ansonsten wenn wir hier ein bisschen geld gespart haben halt nach sydney fahren und dort arbeiten.lade auch grade ein paar neue bilder hoch,also wer bock hat kann ja mal reinschauen...also maat et joot un schwenk de hoot.
webs

9.5.06 10:08, kommentieren

Auf dem Weg...

Also kurzer Lagebericht...aus Perth.
Wir haben in Magaret River ne Weile Trauben geplueckt,allerdings arbeitet man dort nur 3-5 Stunden am Tag und da das nicht wirklich der Weg ist Geld zu sparen sind wir dann nach Perth gefahren um uns was anderes zu suchen,was aber ueber Ostern sogut wie unmoeglich war...also haben wir uns dann ne Woche lang die Westkueste angeschaut,soll heissen wir sind bis nach Monkey Mia gefahren,was zwar ziemlich schoen war aber auch ein wenig langweilig...um genau zu sein gibts auf dem Weg dahin sogut wie nix zu sehen ausser leeren Strassen.Zurueck in Perth haben wir uns dann nen Jobgesucht der darin bestand aepfel zu pfluecken,was wir dann ne Woche lang (bis gestern)gemacht haben.Allerdings legen die jetzt ne Pause ein,weil die Pink Ladys noch nicht pink genug sind:-)Also sind wir wieder auf Jobsuche und da es im moment nicht grade viele Jobs in Western Australia gibt(Fruitpicking) und es ausserdem ziemlich langweilig hier ist,haben wir uns dann gestern spontan entschieden unser Auto zu verkaufen,was ganz genau eine stunde gedauert hat:-)ok wir habens auch relativ billig verkauft,aber wir habens ja auch saubillig gekauft:-)Also heisst es jetzt nur noch Flug buchen und dann ciao ciao Westkueste...wir werden wahrscheinlich nach Brisbane fliegen und dann ne zeitlang in Queensland(wo es schoen warm ist) abhaengen und arbeiten...achja wir muessen naemlich Geld sparen weil wir am ersten August in Urlaub fahren:-))Was soviel heisst wie wir fliegen nach Bangkok und werden dann ne kleine Asien Rundreise einlegen(Thailand,Cambodia,Vietnam, und Laos).Also heisst es Sparen sparen sparen...der Flug ist naemlich schon gebucht:-)Was so ziemlich die einzige Moeglichkeit war mich zum sparen zu zwingen.Das ist also die momentane Lage auf Kangaroo Island...ich meld mich wieder von der spannederen Ostkueste.
webs

1 Kommentar 23.4.06 09:28, kommentieren

3000 Km spaeter....

Hallo...also nachdem uns adelaide dann doch ein wenig zu langweilig war haben wir spontan entschieden uns Richtung Westkueste zu bewegen,nachdem wir noch ein schottisches Maedel und nen Deutschen gefunden haben die sich mit uns den Spritkosten teilen wollten...Also sind wir dann von Adelaide nach Magaret River (2 oder 3 stunden suedlich von Perth)gefahren,wo wir jetzt seit 2 Tagen
sind...Die Fahrt hat uebrigens schlappe 4 tage gedauert!
Das waren wahrscheinlich die 4 langweiligsten Tage meines Lebens,weil da einfach nichts ist,aber auch garnix...wir haben teilweise 5 Stunden kein auto gesehen.Naja wie auch immer,wir werden erstmal ne weile hierbleiben und arbeiten,ich meld mich dann aus Perth...
webs

1 Kommentar 29.3.06 12:04, kommentieren

Viel passiert!

Hallo zusammen.Also diesmal gibts einiges zu berichten!Nachdem wir die Zucchinis verlassen haben,was ungefaehr 2 Wochen her ist,sind wir erst nach Portland gefahren,das liegt suedlich von Melbourne,und ist ziemlich schoen.
Von dort aus gings weiter nach Phillip Island,was auch ganz schoen war und ausserdem ein ziemlich guter Platz zum Surfen...Allerdings haben wir die Insel dann nach einer Nacht im Auto auch wieder verlassen und sind nach Melbourne gefahren,wo wir dann ein paar tage vebracht haben.Allerdings war es in Melbourne ziemlich busy,wegen Commonwealth Games usw...dementsprechend teuer waren auch die Unterkuenfte,was zur Folge hatte das wie auch dort im Auto geschlafen haben...Danach sind wir dann die Great Ocean Road entlang gefahren bis nach Warnambool,einem schoenen aber auch langweiligen kleinen Staedtchen.Also Great Ocean Road kann ich jedem nur empfehlen der mal nach Australien kommt,echt superschoen,aber ohne Auto ist man da leider aufgeschmissen!In Warnambool angekommen kam uns dann die Idee mal wieder zu arbeiten nachdem wir jede Menge Geld fuer Sprit ausgegeben haben,also gesagt getan,soll heissen wir haben gestern einen lang Tag Trauben gepflueckt,dafuer gabs dann 1,60 (AUS Dollar) pro Eimer,allerdings hatte ich nach 7 Stunden nur 40 Eimer,das war dann wohl zu langsam:-)Also haben wir uns dann heute morgen um 6 als der Wecker im Auto klingelte entschieden das wir da nicht noch mal auftauchen werden:-)also den Arbeitskollegen im Auto nebenan die Bankverbindung mitgegeben(in der Hoffnung das der Chef uns das Geld fuer die 40 Eimer ueberweist), gefruehstueckt und nach Adelaide gefahren...und da bin ich jetzt,total verpennt,ungeduscht und schon wieder hungrig im Internet cafe fuer 6 dollar die Stunde im ueberraschend kleinen Adelaide....also ich meld mich wieder ...achja und bilder gibst natuerlich auch wenn ich nen billigeres internetcafe gefunden hab...webs

22.3.06 01:33, kommentieren